F – Agentur für
Kommunikationsstrategien
und kulturelle Projekte

2021
Manuel Rubey Hörbuch

Nur wenige Künstler schaffen es, sich auf so vielseitige Weise in die Herzen seines Publikums zu spielen wie Manuel Rubey. Er war einst Sänger der Band Mondscheiner und ist es aktuell bei der großartigen Allstar-Formation Familie Lässig, er spielt erfolgreich Kabarett, hat im Jahr 2020 mit seinem Buch-Debüt “Einmal noch schlafen, dann ist morgen” einen Bestseller gelandet und ist überdies im deutschsprachigen Raum gefragter Schauspieler.

So wirkte Rubey unter anderem für den ORF in David Schalko’s Kult-TV-Serien „Braunschlag“ und „Aufschneider“ mit, sowie als Kommissar Merana in der Reihe „Landkrimi“ unter der Regie von Catalina Molina. Im Kino war er für „Falco – Verdammt, wir leben noch“, in Marie Kreutzers Romanverfilmung „Gruber geht“ in der Titelrolle zu sehen. In Johanna Moders mehrfach ausgezeichneten Kinohit „Waren einmal Revoluzzer“ spielte er an der Seite von Julia Jentsch und schrieb auch am Drehbuch mit. Seine Rollen sind manchmal ur-wienerisch wie etwa in der legendären Reihe „Echte Wiener“, er spielt aber auch viele hochdeutsche Rollen, etwa den Mörder im Stuttgarter Tatort „Der Mann, der lügt“.

Rubey hat in Österreich für all seine Kunstformen Preise erhalten, egal ob Kabarett, Musik oder Schauspielerei, darunter mehrere Romys, den österreichischen Kabarettpreis, sowie den Amadeus Award mit seiner Band Mondscheiner. 

Im Februar 2021 veröffentlicht Manuel Rubey das kurzweilige Hörbuch “Einmal noch schlafen, dann ist morgen” auf Fabrique Records. Es ist weit mehr als eine simple Audioversion des gelobten Buchtextes geworden und erscheint zusätzlich mit einer EP und vier exklusiven Bonus-Songs, allesamt eigenständige Coverversionen, die vom Wiener Elektronikmusiker und Multiinstrumentalisten Peter Zirbs produziert wurden. Songs von Tocotronic, Nirvana, Kettcar oder Bob Dylan im neonfarbenen Electro-Synth-Outfit? Ja, das finden wir gut.

Rubey interpretiert ausgewählte Lieblings-Songperlen mit dem nötigen Augenzwinkern und einem zwingenden Charme, dem man sich nur schwer entziehen kann. Das Hörbuch samt vier Bonus-Songs – ein kurzweiliges Gesamtkunstwerk. Der heimliche Gaststar auf dem Hörbuch: Rubey’s 10-jährige Tochter Luise.